Die Perfekte Reinigung von Duschen und Duschkabinen

Reinigung von Duschen und Duschkabinen

Bei der Reinigung von Duschkabinen sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Wenn Sie in regelmäßigen Abständen unsere folgenden Tipps beherzigen, können Sie sich auch langfristig an einer sauberen Dusche erfreuen, ohne dass Sie ständig über die richtige Badreinigung nachdenken müssen.

Wie oft Duschkabine putzen? Welche Reinigungsmittel nutzen? Wie reinige ich Duschkabine aus Glas? Gibt es auch Hausmittel, die zur Reinigung von Duschen zum Einsatz kommen können? Die Antwort auf all diese Fragen und eine ganze Reihe weiterer Tipps finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Reinigung von Duschkabinen – unbedingt nach dem Duschen trocknen!

Im ersten Absatz beantworten wir Ihnen gleich die Frage: Wie oft Duschkabine putzen?
Auch wenn Sie vielleicht wenig Lust verspüren, warten Sie nicht zu lange mit der Duschkabinenreinigung. Nehmen Sie sich nach dem Duschen nur 1 Minute Zeit, um die Duschwände zu trocknen. Dann bleibt Ihnen das aufwendige Putzen der Duschkabine mit hartnäckigen Verschmutzungen erspart. Das ist übrigens überhaupt nicht aufwendig, wenn Sie die passenden Hilfsmittel einsatzbereit haben.

Doch wie lässt sich das schnelle Trocknen der Dusche im Handumdrehen erledigen?
Ideal dafür geeignet ist ein sogenannter Duschabzieher. Diese sind im Handel bereits für kleines Geld auch in schicken Design erhältlich und meist wird die geeignete Wandbefestigung gleich mit verkauft. So können Sie den Duschabzieher direkt in der Dusche griffbereit aufbewahren und direkt nach dem Duschen verwenden.

Wie reinige ich Duschkabine aus Glas? Dazu einfach Bahn für Bahn zur Reinigung der Duschkabine die Wände von oben nach unten abziehen. So können Sie in einem Schritt sowohl die Fliesen, als auch das Glas der Dusche von Wassertropfen befreien. Der positive Effekt: Die Wassertropfen verschwinden, bevor sie eintrocknen und unschöne Wasserflecke auf dem Glas bilden können.

Handelsübliche Reinigungsmittel vs. Hausmittel zur Reinigung von Duschen?

Im Handel gibt es zahlreiche Produkte, die für die Badreinigung empfohlen werden. Allerdings eignen sich nicht alle Reinigungsmittel gleich gut, um die Reinigung von Duschkabinen vorzunehmen. Viele Reiniger sind aggressiv und richten bei der Reinigung von Duschkabinen mehr Schaden an, als sie nützen. Wenn Sie auf handelsübliche Produkte setzen, prüfen Sie vorab genau, ob das Mittel sich auch speziell für die Reinigung der Dusche eignet.

Wir empfehlen Ihnen auf kostengünstige Hausmittel bei der Badreinigung zu setzen. Die sorgen nicht nur für strahlenden Glanz, sondern schonen ganz nebenbei auch Geldbeutel und Umwelt.
Bei Kalk auf Essig und Zitronensäure setzen: Kalk lässt sich oft nur sehr mühevoll entfernen.

Vermeiden Sie unbedingt das starke Schrubben oder Kratzen um den Kalk bei der Reinigung der Dusche zu entfernen. Denn dabei kann es zu Schädigungen auf Glas und Fließen kommen. Häufig sind die winzigen Kratzer, die dabei entstehen, mit dem bloßen Auge gar nicht zu erkennen, jedoch bieten diese den optimalen Nährboden für Schimmel und Verfärbungen.

Mischen Sie Zitronensäure oder Essig mit Wasser und reinigen Sie Fliesen sowie Glas damit. Vorsicht bitte bei Kunststoff, denn dieser kann unter Umständen empfindlich auf die Hausmittel reagieren.

Bestehen hartnäckige Flecken können Sie die Mischung auch eine gewisse Zeit einwirken lassen, bevor Sie mit dem eigentlichen Putzen beginnen.

Fugen reinigen mit Backpulver oder Soda: Essig oder Zitronensäure können hier unter Umständen zu aggressiv sein. Verwenden Sie hier lieber Backpulver oder Soda. Insbesondere verfärbte Fugen können so wieder in gewohnter Sauberkeit erstrahlen. Tragen Sie eine Mischung aus Backpulver und ein bisschen Wasser mit einer geeigneten Bürste (zum Beispiel auch Zahnbürste) auf die Fugen auf und lassen Sie diese kurz einwirken. Anschließend sorgfältig einreiben und mit klarem warmen Wasser entfernen.

Schimmel mit Alkohol beseitigen: Schimmel hält sich gern besonders hartnäckig in Silikonfugen. Gerade in schwer zugänglichen Ecken bilden sich häufig schwarze Stockflecken, die sich nur schwer entfernen lassen. Ein gutes Hausmittel ist hier 70-prozentiger Alkohol.

Dieser ist nicht zu aggressiv, sorgt aber dafür, dass Schimmel und Sporen nachhaltig beseitigt werden. Für Fugen aus Silikon, die frei von schwarzen Stellen sind, lassen Sie den Alkohol für etwa 30 Minuten einwirken, bevor Sie weiter putzen. So wird die Reinigung von Duschen auch in schwer zugänglichen Teilen, wie den Silikonfugen, fast zum Kinderspiel.

Ähnlich gut gegen Schimmel hilft übrigens auch das Hausmittel Hefe, das in den meisten Küchen zu finden ist.

Schnelle Hilfe bei verstopften Abflüssen im Badezimmer

Sie haben einen verstopfen Abfluss bei der Reinigung der Dusche entdeckt? Auch das ist kein Problem. Vielleicht haben Sie einen Pömpel zur Hand. Mit diesem praktischen Hilfsmittel lassen sich die meisten Verstopfungen bei der Badreinigung ganz ohne Reinigungsmittel, rein mechanisch, mit Hilfe der Saugglocke beheben.

Wenn dies nicht der Fall sein sollte, können Sie zu Soda und Essig greifen. Einfach 1 Esslöffel Soda in den Abfluss geben und mit einer kleinen Tasse Essig nachgießen. Die Mischung im Rohr etwas wirken lassen und nach rund 10 Minuten mit heißem Wasser nachspülen. In den meisten Fällen lösen sich so sogar sehr hartnäckige Verstopfungen, ganz ohne den Einsatz von Chemikalien.

Unser Tipp: Verwenden Sie vorbeugend gegen Verstopfungen in der Dusche ein Haarsieb. Dieses ist bereits für kleines Geld in jedem Baumarkt erhältlich. Das Sieb sorgt bevor es zu einer Verstopfung kommen kann dafür, dass alle Haare aufgefangen werden und nicht in den Abfluss gelangen.

Wie reinige ich Duschkabine aus Glas? – Spezial-Tipps

Viele Glasoberflächen von moderneren Duschkabinen verfügen über einen Lotuseffekt, der ein Abperlen des Wassers vom Glas unterstützt und so keine aufwendige Reinigung der Duschkabine mehr nötig ist.

Sie sind sich unsicher, um welches Glas es sich in Ihrer Dusche handelt? Dann können Sie auch direkt beim Hersteller in Erfahrung bringen, ob das Glas über eine Lotus Beschichtung verfügt und welche Reinigungsmittel hierfür empfehlenswert sind.

Besitzt Ihr Glas in der Dusche keinen Lotuseffekt, können Sie sich einen Hausfrauen Trick zunutze machen. Dazu einfach hin und wieder bei der Reinigung der Dusche das Glas mit einer halbierten Kartoffel abreiben. Die in der Kartoffel enthaltene Stärke sorgt für einen reinigenden Effekt. Dieses Prinzip funktioniert übrigens auch bei Oberflächen aus Edelstahl.

Reinigung von Duschkabinen ganz mühelos! In unserem Beitrag haben Sie soeben gelesen, worauf es bei der Badreinigung im Bereich der Dusche ankommt. Mit unseren Hinweisen sorgen Sie für strahlende Sauberkeit und die Frage: „Wie oft Duschkabine putzen?“ stellt sich Ihnen nicht mehr.

Comments
  • Nora sagt:

    Gut zu wissen, dass Essig und Zitrone gegen Kalk wirken. Seit einiger Zeit habe ich Kalk in meiner Dusche und finde es sehr unangenehm. Daher bin ich auf der Suche nach Tipps, um die Dusche am besten zu reinigen. Ich werde definitiv deinen Tipp folgen. Danke!

  • Joachim Hussing sagt:

    Ich wusste nicht, dass Duschkabinen einen Lotus Beschichtung haben, der das Wasser vom Glas abperlen lassen kann. Ich plane derzeit die Renovierung meiner Badezimmer. Eine Duschkabine aus Glas klingt nach einer guten Idee, vor allem, wenn Wasser vom Glas abperlt.

  • Katherine Fischer sagt:

    Mein Nachbar hat jetzt Fliesen statt Glas in seiner Dusche und sagt, dass es schwer zu reinigen ist. Wenn er das Badezimmer renoviert, möchte er Glas, weil es schöner aussieht und leichter zu reinigen ist. Ich wusste aber nicht, dass viele Glasoberflächen nicht aufwendig gereinigt werden müssen. Das ist noch besser.

  • Jade sagt:

    Super Artikel zum Thema Reinigung von Duschkabinen. Meine Schwester hat auch erst vor kurzem darüber geredet, das man das Glas unbedingt abtrocknen muss, dies habe ich bisher noch nie gemacht, tatsächlich hilft das sehr! Meine Schwester arbeitet in einen Reinigungsservice Unternehmen.

    Auch spare ich jetzt schön auf teure Putzmittel, ich nutze jetzt ganz billige Essig und der Kalk verschwindet wie Schnee vor der Sonne.

  • Noah Dadrich sagt:

    Super, die Informationen und Expertentipps zum Reinigen von Duschkabinen aus Glas! Diesen Artikel hätte ich am liebsten vor drei Jahren schon gelesen! Ich werde nie vergessen wie das Glas aus meiner alten Dusche einfach rausgesprungen ist und in Tausend Stücke auf dem Boden lag. Da musste ich mir schnell eine Glaserei aufsuchen die mir helfen könnte!

  • Klara Winterfeldt sagt:

    Ich verwende oft Essig, um das Duschglas zu reinigen. Guter Tipp zur Reinigung der Fugen mit Backpulver. Ich werde das beim nächsten Mal versuchen, wenn ich putze.

  • Dietrich Bachmann sagt:

    Gut zu wissen, dass man manche Sachen einfach mit Hausmittel bei der Badreinigung erledigen kann. Z. B. ich wusste nicht, dass man Kalk mit Essig und Zitronensäure wegkriegt. Eine Sache was mich auf interessiert ist, wir überlegen uns, ob wir vielleicht eine Glasdusche haben möchten. Die sind sehr leicht zu reinigen gegen andere Duschenarten.

  • Tobias Müller sagt:

    Vielen Dank für den Beitrag zur Reinigung von Duschkabinen. Mein Onkel möchte eine professionelle Gebäudereinigung beauftragen, da er keine Zeit mehr hat sich selbst darum zu kümmern. Gut zu wissen, dass man die Duschkabine nach jeder Nutzung abziehen sollte, um das ausgiebige Putzen später zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

In Stuttgart
Suchen Sie nach einem Hausmeisterservice in Stuttgart und Umgebung? Kontaktieren Sie uns

  • Hausmeisterservice
  • Treppenhausreinigung
  • Grünanlagenpflege
  • Außenreinigung
  • Glasreinigung
  • Winterdienst
  • Baureinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Grundreinigung
  • Solarreinigung
  • Polsterreinigung
  • Teppichreinigung
  • Jalousienreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Gebäudereinigung
  • Fassadenreinigung
  • Büroreinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Rahmenreinigung
  • Fensterreinigung
  • Pflege von Grünanlagen
  • Reinigung Reklameschriften
  • Teppichbodenreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Solarreinigung
  • Photovoltaikreinigung
  • Winterdienst
×