Professionelle Büroreinigung nach Checkliste. Wie geht das?

Professionelle Büroreinigung nach Checkliste

Ein sauberes Büro ist Ihr persönliches Aushängeschild bei Mitarbeitern, Kunden, Interessenten und sonstigen Besuchern und zeigt ein gut geführtes Unternehmen.

Was so einfach klingt, ist in der Praxis häufig gar nicht so leicht umsetzbar. Eine professionelle Unterhaltsreinigung will geplant sein.

Die Innen- und Außenreinigung von Bürokomplexen unterliegt zahlreichen Pflichten. Doch wie gelingt eine Reinigung nach gewissen Normen?

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, erklären wir Ihnen in unserem heutigen Beitrag, wie Sie eine Büroreinigung nach Checkliste vornehmen.

Dabei stellen wir Ihnen nicht nur Checklisten zur Verfügung und verraten Ihnen, worauf Sie im Einzelnen achten sollten, sondern geben Ihnen auch wertvolle Tipps mit an die Hand.

Checkliste I – 1x oder mehrfach wöchentlich: alle Aufgaben der Innen- und Außenreinigung

Die Büroreinigung nach der ersten Checkliste hilft Ihnen wie ein roter Faden dabei, alle regelmäßig anfallenden Tätigkeiten, wie die Kehrwoche, im Blick zu behalten.

Folgende Aufgaben fallen entweder mehrfach in der Woche, beziehungsweise mindestens einmal in der Woche bei einer professionellen Unterhaltsreinigung in Ihren Büroräumen an.

Die Regelmäßigkeit der Aufgaben hängt immer auch etwas von der Bürogröße und der tatsächlichen Anzahl der Mitarbeiter ab, die die Räumlichkeiten jeden Tag nutzen.

  • Absaugen der Teppiche
  • Staubsaugen und Wischen von Bodenbelägen
  • Entsorgung von Abfällen im Abfallbehälter unter den Schreibtischen
  • Feuchte Reinigung der Schreibtische
  • Staubwischen auf allen Oberflächen im Büro
  • Desinfektion von Telefonanlagen, Tastaturen, PC Mäusen und ähnlichen
  • Gründliche Reinigung der Küche inklusive dem Abwischen alle Oberflächen
  • Geschirr spülen
  • Ceranfeld bzw. Kochfeld reinigen
  • Feuchtes Auswischen von Mikrowelle und Backofen
  • Glasoberflächen mit Glasreiniger von Fingerabdrücken befreien
  • Spiegel und Spiegelflächen reinigen
  • Gießen aller Grünpflanzen
  • Intensive Reinigung aller Sanitäranlagen inklusive WCs
  • Auffüllen aller Hygieneartikel wie Toilettenpapier und Handtücher
  • Bereitstellung des Mülls für die Müllabfuhr
  • Kehrwoche – Reinigung der Treppen bzw. aller Treppenaufgänge
  • Kehren von Wegen
  • Kontrolle aller technischen Anlagen auf Parkplätzen, in Tiefgaragen, Sicherheitstüren etc.
  • Funktionsfähigkeit und Zugänglichkeit für aller Flucht- und Feuerschutztüren prüfen
  • je nach Jahreszeit Außenanlagen pflegen: Rasen mähen, Bewässerung der Pflanzen, Laub kehren, Schnee schieben

Checkliste II – 1x monatlich: alle Aufgaben der Innen- und Außenreinigung

Die Reinigung nach Normen unterliegt im Rahmen des Facility Managements der DIN EN 15221-1. Es besteht aber auch die Möglichkeit der professionellen Unterhaltsreinigung nach eigenen Prüfvorschlägen gemäß DIN EN 13549.

Auf der folgenden Checkliste für die Gebäudereinigung finden Sie alle wichtigen Aufgaben, die Sie mindestens einmal im Monat durchführen sollten, beziehungsweise die ein erfahrener Hausmeister Service für Sie erledigt.

  • Feuchte Reinigung und Desinfektion aller Abfallbehälter im Büro sowie der Mülltonnen draußen
  • Spezialreinigung von Fenster, Türen und Türrahmen inklusive jeweiligen Türgriff, Türstock und -zargen
  • Regale und Schrankwände feucht abwischen
  • Spinnenweben und Staubfäden entfernen
  • Pflege aller Leuchtkörper im Büro
  • Reinigung der Heizkörper in allen Büroräumen
  • Spezialreinigung und Entkalkung von Geschirrspüler und Kaffeemaschine
  • Grundreinigung von Backofen und Mikrowelle
  • Kühlschrank auswischen und desinfizieren
  • Armaturen gründlich reinigen/entkalken
  • Alle Abflüsse inklusive Abfluss Siebe reinigen
  • Entfernung hartnäckiger Flecken auf Teppichböden
  • Reinigung aller Sockelleisten
  • Feuchtreinigen aller Tisch- und Stuhlbeine
  • Spezialreinigung von Sanitäranlagen inklusive Fugenpflege
  • Prüfen aller Bestände für Sanitärbereich wie Toilettenpapier, Seife, Papierhandtücher und ggf. Nachbestellung
  • Reinigung der Klimaanlagen
  • Unterhaltsreinigung von Spezialräumen wie Serverräumen, Keller- oder Dachräumen, Abstellbereichen etc.
  • Außenbereich: Abwischen von Geländern, Handläufen, Briefkästen, Fensterbänken und Klingel- sowie Lichtschaltern
  • Gründliche Reinigung von Fußmatten, Fußrosten oder Sauberlaufmatten
  • Außenanlagen von Unkraut befreien, ggf. Äste an Bäumen und Büschen verschneiden

Checkliste III – nach Bedarf: Unterhaltsreinigung nach speziellen Tätigkeiten

Die Maler haben die Wände und Decken in Ihrem Büro neu gestrichen? Handwerker wurden damit beauftragt, einen neuen Bodenbelag zu verlegen? Es gab Neubau- oder Umbauarbeiten im oder am Gebäude? Die Außenanlagen wurden neu gestaltet?

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Checkliste zur Verfügung, die der Reinigung sowie Arbeitsinspektion nach Spezialaufgaben dient. Prüfen Sie hier bitte in Ihrem individuellen Fall, welche Aufgaben notwendig sind.

Hilfreich kann es bei Sonderaufgaben auch sein, sich vorab eine Checkliste zu erstellen, die Sie beispielweise nach Beendigung von Tätigkeiten der Handwerker systematisch abarbeiten, um Ihr Büro wieder auf Vordermann zu bringen.

  • Durchführung von Kleinreparaturen wie beispielsweise Glühbirnen erneuern, defekte Wasserhähne reparieren, Instandsetzung bzw. Neubeschaffung beschädigter Gegenstände
  • Reinigung von Bodenbelägen nach Handwerkerarbeiten
  • Grundreinigung inklusive Entfernung von groben Verschmutzungen sowie feinem Staub
  • Entfernen von Farbresten oder Lackrückständen nach Malerarbeiten
  • Reinigungsimprägnierung oder Polieren von Bodenbelägen nach Neuverlegung beziehungsweise zur Erhaltung
  • Reinigung von Getränkeautomaten in Rücksprache mit dem Aufsteller
  • Innen- und Außenreinigung nach Umbauarbeiten, wie Fenster und Türen putzen
  • Fassadenreinigung
  • Neuanlage bzw. Umgestaltung der Bepflanzung in den Außenanlagen
  • Kontrolle der Bestände zum Beispiel an Büromaterialien oder Küchenutensilien wie Gläsern oder Besteck, ggf. Neubeschaffung

Praxistipp – bei der Büroreinigung immer am Ball bleiben!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die besten Checklisten nützen nichts, wenn Sie es zeitlich einfach nicht schaffen, die Unterhaltungsreinigung selbst vorzunehmen.

Gerade Startups neigen dann dazu, dass die anstehenden Aufgaben nur unzureichend oder überhaupt nicht umgesetzt werden. Die bestehenden Herausforderungen im täglichen Berufsalltag sind hoch, da bleibt oft keine Zeit sich auch noch selbst um die Pflege der Büros zu kümmern.

Ein Teufelskreis, denn anfallende Tätigkeiten werden gern auf den nächsten Tag oder die kommende Woche verschoben. Mit der Konsequenz, dass sich zum Beispiel in der Küche das Geschirr türmt oder dicker Staub auf Schreibtischen oder Regalen sichtbar wird.

Darunter leidet aber nach einer gewissen Zeit nicht nur die allgemeine Hygiene, sondern auch die Motivation der Mitarbeiter. Denn in ungepflegten Büroräumen arbeitet niemand gern.

Für Kunden ist der Besuch in einem ungepflegten Büro auch alles andere als ein Highlight.

Vorschnell passiert es dann, dass der äußerliche Eindruck auch negativ auf die Arbeit projiziert wird.

Tipp: Lassen Sie sich bei der Zusammenstellung und rechtzeitigen Umsetzung aller Punkte auf Ihrer Checkliste durch ein professionelles Reinigungsunternehmen unterstützen.

Gerade die Aufgaben, die mindestens einmal in der Woche anfallen, können Sie gezielt absprechen und termingerecht umsetzen lassen.

Die Reinigung mit Checklisten unterstützt einen reibungslosen Büroalltag! Ganz gleich, ob jede Woche oder nach Bedarf, in unserem Beitrag haben wir Ihnen gleich drei Checklisten an die Hand gegeben, mit denen eine professionelle Unterhaltsreinigung im Büro problemlos gelingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

In Stuttgart
Suchen Sie nach einem Hausmeisterservice in Stuttgart und Umgebung? Kontaktieren Sie uns

  • Hausmeisterservice
  • Treppenhausreinigung
  • Grünanlagenpflege
  • Außenreinigung
  • Glasreinigung
  • Winterdienst
  • Baureinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Grundreinigung
  • Solarreinigung
  • Polsterreinigung
  • Teppichreinigung
  • Jalousienreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Gebäudereinigung
  • Fassadenreinigung
  • Büroreinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Rahmenreinigung
  • Fensterreinigung
  • Pflege von Grünanlagen
  • Reinigung Reklameschriften
  • Teppichbodenreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Solarreinigung
  • Photovoltaikreinigung
  • Winterdienst
×