Heizkörper reinigen: So geht es!

Heizkörper reinigen

Beim regelmäßigen Hausputz sorgen wir dafür, dass nicht nur unsere Badezimmer, sondern auch die Fußböden kosequent gereinigt werden. Darüber hinaus wischen wir regelmäßig Staub von den Regalen und Schränken. In vielen Haushalten vernachlässigt hingegen wird das Heizkörper reinigen.

Meist fällt es uns über lange Zeit gar nicht auf, wie verschmutzt die Heizung sein kann. Erst bei genauerer Betrachtung fällt uns ins Auge, dass wir hier schon länger nicht mehr geputzt haben. Wird darüber hinaus noch die Heizleistung beeinträchtigt, wird es höchste Zeit für eine professionelle Heizkörperreinigung.

Doch wie gelingt die Heizkörperreinigung am besten, insbesondere bei Modellen, die nur schwer zugänglich sind? Wie reinige ich meine Heizung von innen? Wie reinigt man Rippenheizkörper? Lässt sich die Heizkörperreinigung mit Dampfreiniger durchführen? Was kostet eine Heizkörperreinigung? Wir gehen heute in unserem Blog all diesen Fragen nach und verraten Ihnen, wie sich Heizungen optimal sauber machen lassen.

Heizkosten einsparen mit regelmäßiger Heizkörperreinigung!

Haben Sie gewusst, dass eine professionelle Heizkörperreinigung, die regelmäßig durchgeführt wird, dabei hilft Heizkosten zu sparen? Denn nur wenn die Heizungen von außen und innen gesäubert sind, haben Fusseln, Staub und grobe Verschmutzungen keine Chance die Heizelemente zu verstopfen.

So können alle ihre Heizungen optimal arbeiten und verschwenden keine kostbare Energie. Verschmutze Heizer verursachen Leistungseinbußen von bis zu 30 Prozent. Das treibt oft unbemerkt die Energiekosten nach oben. Doch wie reinige ich meine Heizung von innen? Worauf muss ich bei der Außenreinigung achten? Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt.

Heizkörper reinigen von außen? – So geht’s einfach von der Hand!

Die Heizkörperreinigung von außen lässt sich relativ simpel in den Hausputz integrieren. Räumen Sie dazu am besten den Bereich rund um die Heizung frei, damit sie diese gut säubern können.

Um Verbrennungen zu vermeiden, ist es empfehlenswert das Heizelement vor der Reinigung vollständig abkühlen zu lassen. Lose auf dem Heizer liegender Staub, kann mit einem Staubwedel oder auch einem feuchten Lappen entfernt werden. Somit reduzieren Sie die Verteilung des Staubs im ganzen Raum.

Insbesondere immer dann, wenn die Heizungen nicht regelmäßig von außen gereinigt werden, finden sich hier eine ganze Reihe von Verschmutzungen. Diesen rücken sie am besten mit einem Schwamm sowie der passenden Seifenlauge zu Leibe. Spezielle Verunreinigungen, die von fettigen Rückständen stammen, lassen sich auch mit handelsüblichen Backofenspray entfernen. Dazu das Mittel einfach auf den Fleck auftragen und für eine Weile einwirken lassen. Anschließend mit einem feuchten Tuch entfernen und nachwischen.

Wie reinige ich meine Heizung von innen?

Das Heizkörper reinigen von innen ist auf den ersten Blick gar nicht so leicht. Je nach Bauart gilt es verschiedene Reinigungsmethoden anzuwenden. Bei einem klassischen Plattenheizkörper kann die Abdeckung abgeschraubt und der innere Bereich mit einer speziellen Heizungsbürste sowie einen kleinen Staubsaugeraufsatz entfernt werden.

An schwer zugänglichen Stellen kann zudem auch der Hack helfen, einen Föhn anzuwenden. Bitte gehen Sie bei der Reinigung besonders vorsichtig vor, denn bereits beim Abschrauben der Abdeckung kann es zu Schädigungen am Heizkörper kommen.

Besonders häufig passiert es, dass die kleinen Schräubchen überdrehen oder durch das Abrutschen mit dem Schraubenzieher hässliche Kratzer auf der Oberfläche entstehen.

Wie reinigt man Rippenheizkörper? Hier ist besondere Sorgfalt gefragt, denn es gibt eine ganze Reihe von winzigen Zwischenräumen, in denen sich über die Zeit Staub und Fusseln verfangen. Leider sind diese auch von weitem oft schon gut zu sehen. Hier schaffen Sie mithilfe eines klassischen Staubwedels oder einem kleinen und wendigen Staubsaugeraufsatz schnell Sauberkeit. Wenn Sie jedoch zu einer Milbenallergie neigen, sollten Sie hier einen feuchten Lappen und Wasser mit Spülmittel verwenden.

Ist eine Heizkörperreinigung mit Dampfreiniger möglich?

Dampfreiniger gelten als echte Allroundtalente im Haushalt. Sie entfernen an den vielfältigsten stellen nachhaltig Schmutz, ohne dass dafür weitere Reinigungsmittel oder Chemikalien notwendig sind.

Die Frage ist: ist eine Heizkörperreinigung mit Dampfreiniger möglich? Die gute Nachricht ist: ja. Die Dampfreinigung sorgt dafür, dass Staub und Schmutz keine Chancen haben. Für Ihr Heizsystem, können Sie die sogenannte Druckstrahldüse verwenden und den Dampf systematisch durch die einzelnen Lamellen pusten lassen.

Alle Verschmutzungen fallen dabei aus dem Heizkörper heraus.

Kleiner Tipp: Legen Sie die Fläche unter der Heizung vor der Reinigung mit etwas altem Zeitungspapier aus. So können Sie alle Verschmutzungen einfach auffangen und mit einer Handbewegung entfernen.

Doch Vorsicht: die professionelle Heizkörperreinigung mit Dampfreiniger birgt auch Risiken. Denn schnell blasen Sie nicht nur den Staub aus der Heizung, sondern verunreinigen oder beschädigen auch die dahinterliegende Wand. Hier ist es empfehlenswert die betreffenden Stellen mit einem festen Karton oder ähnlichen Materialien abzudecken. So schonen Sie ihre Wände und weiß bleibt auch weiß.

Professionelle Heizkörperreinigung durch einen Dienstleister?

Ihnen fehlt die Zeit oder schlichtweg die Geduld zum Heizkörper reinigen? Sie sorgen sich, dass es bei der Heizkörperreinigung mit Dampfreiniger zu bleibenden Schäden kommt? Dann haben Sie die Möglichkeit einen erfahrenen Dienstleister für die professionelle Heizkörperreinigung heranzuziehen.

Wir von Top-Hausmeister.de wissen worauf es beim Heizkörper reinigen ankommt. Mit den passenden Reinigungsmitteln, sowie modernen Dampfreinigern kümmern wir uns darum, dass Ihre Heizkörper nicht nur sauber, sondern rundum funktionstüchtig bleiben.

Wahrscheinlich brennt Ihnen gerade eine Frage unter den Nägeln: Was kostet eine Heizkörperreinigung? Das kommt ganz darauf an um welche Form von Heizung es sich handelt und wie viele Heizkörper in Ihrem Wohnraum gereinigt werden sollen.

Um Ihre Frage dennoch transparent und nachvollziehbar beantworten zu können, lassen Sie sich ein persönliches Angebot erstellen. Das ist ganz einfach über unser Online-Kontaktformular oder aber auch telefonisch sowie per E-Mail möglich.

Sobald wir wissen, worauf es bei Ihnen ankommt und welchen Reinigungsumfang wir bei ihnen im Haushalt übernehmen dürfen, erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag. Darin schlüsseln wir genau auf, welche Serviceleistungen wir übernehmen und welche Preise wir dafür berechnen.

Wirklich saubere Heizungen im ganzen Zuhause!

Mit unseren Hinweisen sorgen Sie für funktionsfähige, energiesparende und vor allem saubere Heizungssysteme. Ihnen gefallen die Tipps, Sie wollen die Säuberung aber lieber in Auftrag geben? Gern helfen wir Ihnen bei der Arbeit.

Was kostet eine Heizkörperreinigung? Diese Frage beantworten wir Ihnen gern individuell und zeitnah. Wenden Sie sich einfach direkt mit der professionellen Heizkörperreinigung online an unsere Experten. Wir freuen uns Sie in Ihrem Haushalt oder Büro unterstützen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

In Stuttgart
Suchen Sie nach einem Hausmeisterservice in Stuttgart und Umgebung? Kontaktieren Sie uns

  • Hausmeisterservice
  • Treppenhausreinigung
  • Grünanlagenpflege
  • Außenreinigung
  • Glasreinigung
  • Winterdienst
  • Baureinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Grundreinigung
  • Solarreinigung
  • Polsterreinigung
  • Teppichreinigung
  • Jalousienreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Gebäudereinigung
  • Fassadenreinigung
  • Büroreinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Rahmenreinigung
  • Fensterreinigung
  • Pflege von Grünanlagen
  • Reinigung Reklameschriften
  • Teppichbodenreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Solarreinigung
  • Photovoltaikreinigung
  • Winterdienst
×